Individuelle Webinare

Anstatt unseren Chief Key Experten Michael Rziha für eine Schulung an Ihrem Standort zu buchen, können individuelle, anlagenspezifische Schulungen auch als virtuelle Webinare gebucht werden.

Folgende Module hat die PPCHEM AG bereits fix und fertig bereit:

ModuleTitleContentDuration
1Fallstudien zu Schäden und Beeinträchtigungen durch Chemie und die damit verbundenen wirtschaftlichen FolgenAnlageschäden durch Korrosion, ungeplante Abschaltungen und/oder Beeinträchtigungen der Effizienz und der Anlagenleistung aufgrund chemischer Ursachen sind nach wie vor eine der Hauptursachen für enorme wirtschaftliche Verluste.
Praktische Beispiele und Fallstudien zeigen die enormen wirtschaftlichen Auswirkungen für jede Art von Anlage, wenn die Chemie nicht in angemessener Weise kontrolliert wird.
~2h
2Grundlagen der KraftwerkschemieUm Beeinträchtigungen der Anlagenleistung und -verfügbarkeit oder Schäden zu vermeiden, müssen bestimmte wasserchemische Bedingungen erfüllt und eingehalten werden.
Dieses Modul soll ein besseres Verständnis der verschiedenen wasserchemischen Randbedingungen schaffen, die zu Korrosion und Ablagerungen führen.
Dieses Grundwissen gibt auch einen tieferen Einblick in die einzuhaltenden und zu kontrollierenden Anforderungen.
~3h
3Richtlinien und Standards (IAPWS TGD`s; VGB; andere)Es existieren verschiedenste Richtlinien und Normen aus der ganzen Welt.
Welche sind das und wie verwendet man sie?
Was ist der detaillierte Inhalt?
Gibt es grosse technische / chemische Unterschiede?
Wie wendet man diese Normen richtig an?
~2h
4Kesseltypen und -konstruktion und die daraus resultierenden Anforderungen an die AnlagenchemieKessel ≠ Kessel. Es gibt viele unterschiedliche Designs von Trommelkesseln über Durchlaufkessel bis hin zu HRSG’s, Flammrohrkessel usw. usw.
Neben den verschiedenen Konstruktionsmaterialien sind auch die verwendeten Werkstoffe für die Wahl der richtigen Chemie zu berücksichtigen, ebenso wie die unterschiedlichen Betriebsdrücke und Betriebsarten (häufiger Start-Stopp vs. Dauerbetrieb).
Welche Faktoren und Konstruktionsmerkmale haben einen Einfluss auf die Auswahl der optimalen Chemie?
~1h
5Probenahme, Überwachung und Datenverwaltung Die korrekte Probenahme und Überwachung sind das chemische „GPS“ für Ihre Anlage. Je genauer und korrekter der gesamte Prozess von der Probenahme über die Überwachung bis zur Datenauswertung ist, desto sicherer ist der Betrieb der Anlage.
Was ist für eine korrekte und genaue Probenahme erforderlich? Welche Randbedingungen sind notwendig, um repräsentative Daten zu erhalten? Wie wertet man alle Messdaten aus, um sie effektiv für die Anlage nutzen zu können?
~1h
6Stillstandkorrosion und AnlagenkonservierungAuch das Abstellen und der Stillstand müssen als eine besondere Betriebsform betrachtet werden. Schäden durch Stillstandskorrosion sind mittlerweile in die Top 5 der teuersten Schadensfaktoren aufgestiegen.
Was sind die treibenden Faktoren der Stillstandskorrosion und wie lassen sie sich vermeiden?
Stillstand ≠ Stillstand! Es gibt viele Gründe für einen Stillstand, entweder aufgrund des Netzes und des Standby-Betriebs oder aufgrund eines ungeplanten Stillstands.
Wann setzt die Stillstandskorrosion ein und wann müssen entsprechende Schutzmassnahmen ergriffen werden? Welche Methoden und Technologien sind anwendbar?
~2h
7KühlwasserEs gibt zahlreiche Probleme im Zusammenhang mit der Kühlwasseraufbereitung und der Kühlwasserchemie.
Ablagerungen und Korrosion führen entweder schnell zu grossen Effizienzverlusten oder, was noch schlimmer ist, zu Kühlwasserlecks in den Wasser-Dampfkreislauf, was noch mehr und grössere Probleme verursacht.
Trotz der möglichen technischen Probleme hat auch die Hygiene oberste Priorität, um das Risiko von EHS-Problemen wie Legionellen und anderen Krankheiten zu vermeiden.
Die Grundlagen der Kühlwasserchemie werden erläutert, ebenso wie die empfohlenen Überwachungsmethoden und natürlich die richtige Aufbereitung.
~2h

Sie haben kein passendes Modul für Ihre Bedürfnisse gefunden? Kein Problem! Kontaktieren Sie unseren Chief Key Expert Power Plant Chemistry Michael Rziha unter michael.rziha@ppchem.com und lassen Sie sich ein individuelles Webinar zusammenstellen.